aktuelle Termine

TRE trauma and tension releasing exercises

Was ist TRE ?

Radiosendung des WDR „Neugier genügt- Das Feature 12/2016“ über TRE

nächstes TRE Intensivseminar:  

Die Termine für 2019 stehen noch nicht fest.

TRE Gruppen in 2019

Teilnehmerfeedback aus 2018

„Ich habe die TRE Übungen über 5 Woche regelmäßig durchgeführt. Das hatte einen wundervollen Einfluss auf meine musikalischen Aufführungen, meinen Fokus und meine Intelligenz. Es fällt mir leichter als jemals zuvor, soziale Kontakte zu knüpfen und mich zu vernetzen. Fantastisch.“ D.,  aus Berlin

Termine:

TRE1/19   15.02. – 22.03.

TRE2/19  05.04. – 10.05.

TRE3/19   24.05.- 28.06.

TRE4/19   09.08. -13.09.

TRE5/19   20.09.- 25.10.

TRE6/19   01.11. – 06.12.

Neben dem Üben von TRE  gibt es Raum zum Erarbeiten von Ressourcen, dem Erleben von Stille oder geführter Meditation.

jeweils Freitags  19- 21 Uhr, über 6 Wochen, im Kulturhaus Babelsberg Raum II

AWO Kulturhaus Babelsberg

Karrl-Liebknecht -Straße 135

14482 Potsdam

Kosten: 144,-  EUR

Anmeldung Telefonisch oder per Mail bis zum Mittwoch vor Kursbeginn.

Es können max. 8 Personen teilnehmen. Ab 5 Teilnehmern findet der Kurs statt.

Offene Gruppe: Heil- und Begegnungsraum 

jeden 2. Dienstag im Monat von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhrr

Voraussetzung ist eine zuvor erfolgte Teilnahme an einer TRE-Gruppe bzw. TRE – Wochenende oder Einzeleinführung

Zur Vertiefung eines Heilungsprozesses und der persönlichen Beziehungskompetenz wird es ab 12. März an den ungeraden Kalenderwochen, jeden zweiten Dienstag von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr ein offenes Gruppenangebot als Heil- und Begegnungsraum für das Beziehungslernen geben.

In diesem dreistündigen  Workshop wird es Raum und Zeit für die  folgenden Inhalte geben:

Systemische Analyse des Zusammenwirkens der Archetypen oder Anliegensaufstellung, wenn das Anliegen ein Gruppeninteresse repräsentiert

TRE Übungen, Dynamische Meditation (Osho) oder andere therapeutische Heilarbeit, die für die aktuelle Gruppenkonstellation wichtig und hilfreich ist.

Energetische Arbeit zum Neucodieren deiner DNA

Gezielte spielerische Herausforderungren in der Gruppe,  die Interaktion mit anderen Teilnehmern zur Erhöhung der Achtsamkeit, Wahrnehmung und sozialen Kompetenz ermöglichen. Im Vordergrund dabei stehen Begegnung, Spaß und Gemeinschaftsinn

Selbstreflexion

Die Kosten für den Abend betragen 40 EUR.

Anmeldung telefonisch oder per Mail, bei Erfüllen der Teilnahmevoraussetzungen, immer bis zum Freitag vor dem Termin. Das ist jeder Freitag in einer geraden Woche.

Kurs TRE und inneres Kind – „Von den Wurzeln zu den Flügeln“

Bitte aktuelle Termine erfragen !

Wenn wir in der Kindheit traumatischen Erfahrungen oder hochgradigem Stress ausgesetzt waren, hat das einen großen Einfluss auf unsere  Beziehungs- und Erziehungskompetenzen.  Diese in allen Menschen angelegten Kompetenzen können sich nur in einem tief entspannten System vollständig entfalten. Die Folgen früher Belastungen  können Unsicherheiten und Ängste im sozialen und zwischenmenschlichen Bereich sein sowie ein geringer Zugang zur eigenen Intuition, eigenen Lebenszielen und  verminderte Körperwahrnehmung. Die Fähigkeit Grenzen zu setzen kann uns abhanden gekommen sein, oder sie ist, aus einem überstarken Sicherheitsbedürfnis heraus, zu stark ausgeprägt. Vielleicht fällt es uns schwer, die Balance zwischen dem Bedürfnis nach Nähe und Distanz zu finden oder als Eltern ein Gleichgewicht zwischen den Anforderungen von Fürsorge und Selbstfürsorge herzustellen.

Die Beziehungserfahrungen der eigenen Kindheit prägen unser späteres Verhalten im Umgang mit unseren Bedürfnissen, mit uns Selbst und mit Anderen.

Alle unsere Erfahrungen spiegeln sich auf psychischer Ebene und auf Zellebene wieder. Die Erfahrungen der Kindheit, die im inneren Kind gespeichert sind,  können ebenso gewandelt werden, wie die daraus resultierende  Restspannung aus dem physischen Körper gelöst werden kann.

An sechs Terminen werden wir die Beziehung zum  inneren Kind klären und die heilsamen Übungen zur Lösung von Stress- und traumatischer Erfahrung aus dem Körper  praktizieren.